3v3 Deutschland
Wir sind die erfahrensten 3v3-Fußballorganisatoren in Europa mit mehr als 15 Jahren aktivem Engagement
Finn Ove Softing
Co-Founder
Finn Ove ist möglicherweise der erfahrenste Veranstalter von 3v3-Turnieren weltweit. Seit er 2012 3v3 Norway gegründet hat, hat er persönlich mehr als 200 Mega-Events mit einer Gesamtteilnahme von über 400000 Spielern durchgeführt.
Anders Wennesland
Co-Founder
Anders ist der Gründer von BazookaGoal und der Erfinder des 3v3 Mobile Pitch-Konzepts. Er organisierte 2004 das erste nationale 3-gegen-3-Mega-Turnier in Norwegen und fünfzehn Jahre später das erste britische Mobile-Pitch-Turnier. Er war ein aktiver Lobbyist, um Fußballverbände davon zu überzeugen, 3v3 als offizielles Spielformat für die jüngeren Altersgruppen einzuführen.
Hardy Bruening
Länderchef D-A-CH
Hardy ist dem Fussball auch nach dem Ende seiner aktiven Zeit im Leistungsfussball vor 10 Jahren dem. Fussball treu geblieben. Nun nutzt er seine gesammelten Erfahrung für seine eigenen 3v3-Master-Franchises in Deutschland und wurde von 3v3 Europe als Länderchef eingestellt.
Mike Melvin
Länderchef UK
Mike ist der Gründer von MYSL, einer der erfolgreichsten Futsal-Ligen in Großbritannien, und hat kürzlich das 3v3 UK Master-Franchise übernommen. Er verbindet sein Geschäft mit seiner Leidenschaft für das Trainieren von Kindern im örtlichen Amateurverein und wurde von 3v3 Europe als Länderchef UK eingestellt.
Enno Aas
Managing Director
Enno ist das Rückgrat des Unternehmens und kümmert sich von seiner Basis in Estland aus um die gesamte Verwaltung und Logistik.
Unsere Historie
Das Unternehmen wurde 2020 offiziell als Joint Venture zwischen 3v3 Norway und BazookaGoal gegründet. Die Geschichte unserer 3v3 Europe-Entwicklung reicht jedoch weit zurück.
Bereits im Jahr 2004 haben wir zusammen mit einer nationalen Zeitung als Sponsor das weltweit erste 3v3-Turnier "VG Cup" in Norwegen gestartet.

Ein Jahr später wurde das Konzept nach Dänemark exportiert, wo das "Jyske3ball" -Turnier das Land im Sturm eroberte und als UEFA Grassroots Event des Jahres 2005 ausgezeichnet wurde. Der dänische Verband hat als erster offiziell 3v3 als Spielformat für die jüngsten Spieler eingeführt.

3v3 Norwegen wurde 2012 offiziell gegründet und entwickelte sich schnell zum drittgrößten Fußballturnier über alle Spielformen mit einer durchschnittlichen Teilnehmerzahl von 800 Spielern pro Tag.
Der norwegische Verband führte 2017 das 3-gegen-3-Spielformat ein und startete kürzlich in Zusammenarbeit mit 3-gegen-3-Norwegen die 3-gegen-3-Santander-Liga. Der schwedische Verband folgte ein Jahr später.

Im Jahr 2018 starteten wir 3v3 UK und organisierten Turniere in den Austragungsorten von Proficlubs, darunter Liverpool FC und Manchester City.

Dann haben wir 2019 3v3 Deutschland gestartet und in Zusammenarbeit mit regionalen Verbänden 3v3 "Funino" -Turniere organisiert und unsere spezielle 3v3-Ausrüstung an Clubs und Turniere im ganzen Land geliefert.

Im Jahr 2020 kündigte der deutsche Verband die Einführung des 3v3-Spielformats an, was zu einer explosionsartigen Nachfrage nach Turnieren und Ausrüstung führte.

2021 startet unser europaweites Franchise-Programm, mit dem wir den Spaß und die Aufregung des 3-gegen-3-Fußballs überall verbreiten wollen.
Made on
Tilda